Home » Testberichte » Profigerät » Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler von ROTENBACH im Test 2018

Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler von ROTENBACH im Test 2018

Rotenbach Häcksler FrontalansichtBei der Häcksler Testserie wurde auch der ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler unter die Lupe genommen. Im Grunde handelt es sich hierbei um einen sehr soliden Häcksler, der auch im Test kaum Mängel aufwies. Vor allem beim Preis konnte dieser Häcksler punkten, denn mit etwa 550 Euro kostet dieses Modell nur die Hälfte im Vergleich zum Cramer Häcksler Kompostmeister KM 2400. Ob sich dieser Preis auch bei der Qualität oder beim Häckselgut bemerkbar macht, kann hier nachgelesen werden.

>> Sicher & günstig für — Euro auf Amazon bestellen!

 

 

4. Platz
Profi-Häcksler
1,6 (gut)
04/22


Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab

5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
bei 1 Bewertungen

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 72 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung: 87 kg
  • Maße: 112 x 46 x 78 cm (H/B/L)
  • Leistung: 4800 Watt (6,5 PS)
  • Messeranzahl: 10
  • Aststärke: 76 mm
Zurück zur Vergleichstabelle
Messerhäcksler Test 2018

Vorteile

  • Simple Bedienbarkeit
  • Einfacher Transport dank Rollen
  • Schneller Häckselvorgang
  • Gleichmäßiges Schnittgut
  • Geringe Anschaffungskosten
  • Auch für nasses Häckselgut geeignet
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • Hohes Gewicht
  • Ausstoß von Abgasen
  • Keine Sicherheitsvorkehrungen

Lieferung und Verpackung

Der ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler wiegt samt Verpackung etwa 87 Kilogramm, reines Rohgewicht bringt dieses Häcksler LieferungModell etwa 72 Kilogramm auf die Waage. Aufgrund der Größe und des Gewichts wird sich der Transport dieses Häckslers eher zu einem schwierigen Unterfangen entpuppen, weswegen der Kauf im Internet empfohlen wird.

Dabei nicht nur ein Vergleich bezüglich der Versandkosten vorgenommen werden, sondern zudem wird die Maschine direkt vor die Haustür geliefert.

Der Häcksler wird bei einem Online Kauf je nach Hersteller binnen weniger Tage zugestellt.

Inbetriebnahme

Der Häcksler aus dem Hause Rotenbach ist im Grunde genommen selbsterklärend. Dennoch empfiehlt es sich einen Blick in die Bedienungsanleitung zu werfen. Dieses Modell unterscheidet sich vom Cramer Häcksler Kompostmeister KM 2400, da es nicht mit Strom sondern mit Benzin betrieben wird. Aus der Betriebsanleitung geht hervor, dass nur bleifreies Benzin zum Einsatz kommen darf. Wenn der Benzintank voll ist, kann der Häcksler auch schon in Betrieb genommen werden.

Daten und Fakten

  • Motor ist luftgekühlt
  • 1 Zylinder 4 Takt Motor
  • Benzinmotor
  • 4,8 Kilowatt oder 6,5 PS Leistung
  • Schafft bis zu 3600 Umdrehungen pro Minute
  • Tankinhalt 3,6 Liter
  • Öltank 600 Milliliter
  • Gewicht 72 Kilogramm
  • Maximale Häckselleistung liegt bei 20 Kubikmeter pro Stunde
  • Der Schalldruck Leistungspegel liegt zwischen 96 dB und 110 dB
  • 10″ Luftreifen
  • 10 Dreiecksklingen, die geschliffen sind
  • 10 Flachmesser
  • Für starkes und festes Holz 2 extra Stahlmesser
  • Die Messer schaffen eine Geschwindigkeit von 2400 Umdrehungen pro Minute
  • Äste bis 76 Millimeter
  • Seitlicher Trichter

Funktionen

Der ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler zeichnet sich vor allem durch seine Vielzahl an Messern aus, sodass für jedes Häckselgut die passenden Klingen zum Einsatz kommen.

Wenn Äste und Hölzer besonders sperrig und fest sind, greifen die beiden Stahlmesser in den Arbeitsvorgang ein.

Die Bedienung

An der Seite befinden sich Druckknöpfe, mit deren Hilfe kann der Häcksler aus dem Hause Rotenbach gestartet werden. Grundsätzlich zeigte sich im Test, dass es nicht zwingend erforderlich ist, die Bedienungsanleitung erst einmal zur Hand zu nehmen; dennoch schadet ein Blick hinein nicht, weil man zum Beispiel Informationen findet wie das Erfordernis von bleifreiem Benzin – wie eben schon erwähnt.

Der Stutzen zum Benzintank ist ausreichend groß, so dass das Befüllen mit Benzin kein Problem darstellt. Auch die Öffnung zum Öltank ist auf jeden Fall groß genug bemessen.

Bester Preis: statt jetzt für nur — Euro auf Amazon.de
0% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Funktionen im Test

Beim ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler kommen die Leistungen 10 Dreiecksklingen und die 10 Flachmesser zum Vorschein. Dieses Gerät ist mit keinem Häckselgut aus der Fassung zu bringen.

Souverän wird alles zerkleinert und gleichmäßig gehäckselt, was in den Trichter gefüllt wird.
Der 6,5 PS starke Benzinmotor zeigt dabei, was er kann.

Dieser Motor hat Biss und möchte zu Höchstformen aufkommen. Beim Test schwächelte der Motor auf keinster Weise. Man hat das Gefühl, dass man trotz hoher Anforderungen nie an die Grenzen des Motors kommt. Trockenes Häckselgut stellte keine Probleme dar und auch bei feuchten Hölzern zeigte die Maschine was sie alles drauf hat.

Da der Hersteller eine Garantie auf Äste bis 76 Millimeter gibt, werden in der Testserie auch keine dickeren Hölzer verwendet und so erfüllt das Modell alle Erwartungen vollends. Das Häckselgut ist gleichmäßig und auch der Trichter weist eine durchaus angemessene Größe auf, so dass sich beim Hineinstecken des Häckselgutes keine Probleme ergeben.

Der Motor ist sparsam, sodass nicht nach jeder Arbeitseinheit Benzin nachgefüllt werden muss.

Der Häcksler weist zudem einen seitlichen Trichter auf, der ebenfalls für Häckselmaterial geeignet ist.
Vorzugsweise ist dieser seitliche Trichter für Äste mit einer Länge von 95 Millimeter gedacht.

Verarbeitung, Gehäuse, Design und Sicherheit

Der Hersteller hat bei diesem Häcksler auf unnötiges Schnickschnack verzichtet. Der Häcksler wirkt zwar auf den ersten Blick etwas unübersichtlich, wenn man sich aber mal einen ersten Überblick verschafft hat, geht die Häckselarbeit wie von selbst von der Hand. Die Druckknöpfe sind gut angeordnet, sodass diese einfach erreicht werden können.

Die Öffnung des Benzin- und des Öltanks sind einfach zu bedienen. Zudem sind die Öffnungen ausreichend groß – so kann beim Befüllen nichts daneben gehen. Außerdem Häcksler aus dem Hause Rotenbach ist in Rot und Schwarz gehalten.

Das Material ist hochwertig und gut verarbeitet. Während der Tests zeigt sich weder ein Geräusch noch lockeren sich Schrauben oder Vorrichtungen.

Allerdings lassen bei diesem Modell die Sicherheitsvorkehrungen etwas zu wünschen übrig.

HandhabungUnterschiedliches Häckselgut für Rotenbach Häcksler

Die Platzierung der Druckknöpfe erweist sich als praktisch. An der Unterseite befinden sich zwei luftgefüllte 10″ Reifen, mit Hilfe derer der Transport von A nach B erleichtert wird. Diese Reifen sind auch tatsächlich notwendig, da der Häcksler sonst kaum im Garten umgestellt werden könnte.

Bevor der Häcksler in Betrieb genommen wird, sollte ein Blick in den Öltank geworfen werden, ob noch ausreichend Öl vorhanden ist, welches bedarfsweise nachgefüllt werden sollte, um die Motorschmierung zu gewährleisten. Die beiden Trichter weisen eine ausreichende Größe auf, wobei einer davon an der Oberseite und der andere an der Seite des Häckslers angebracht ist.

Das Befüllen mit Häckselgut stellt beim Test keinerlei Probleme dar.

Stärken und Schwächen

Der ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler läuft einwandfrei und hat bei den Tests keine Schwächen bezüglich der Verarbeitung gezeigt. Allerdings könnte das Befüllen mit Benzin durchaus ein Problem darstellen. Der Häcksler kann nicht einfach an eine Steckdose angebracht werden, sondern es muss stets ausreichend Benzin im Haushalt zur Verfügung stehen.

Aufgrund des Benzinmotors kommt es bei diesem Modell auch zum Ausstoß von Abgasen, die eine unangenehme Geruchsentwicklung mit sich bringen. Das Gewicht von 72 Kilogramm könnte ebenfalls als Manko angesehen werden. Zudem muss stets ein Blick auf den Öltank geworfen werden, damit ausreichend Schmierung für den Motor vorhanden ist.

Lieferumfang

Im Lieferumfang befinden sich neben der Bedienungsanleitung auch noch die 10″ Luftreifen.

Garantie und Serviceleistung

Auf den ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler bietet der Hersteller 2 Jahre Garantie, allerdings nur wenn der Häcksler sachgemäß eingesetzt wurde und keine Veränderungen daran vorgenommen wurden. Bezüglich Serviceleistungen kann sich mit der Hotline des Herstellers in Verbindung gesetzt werden.

Fazit

Der Häcksler aus dem Hause Rotenbach hat auf ganzer Linie überzeugt.

Das Modell arbeitete souverän und gleichmäßig, stockte nie und hat die Erwartungen auf jeden Fall erfüllt.
Vor allem für den Preis von etwa 550 Euro handelt es sich um eine Investition, die sich bezahlbar macht.

Lediglich der Benzinmotor und das hohe Gewicht von 72 Kilogramm könnten als Nachteil angesehen werden. Zudem fehlen bei diesem Gerät Sicherheitsvorkehrungen wir sie beispielsweise beim Cramer Häcksler Kompostmeister KM 2400 zu finden waren. Alles in allem ist der ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler dennoch wärmstens zu empfehlen.

Häcksler jetzt auf Amazon ansehen!

 

Review Overview

Häckselleistung
Bedienbarkeit
Lautstärke
Geschwindigkeit
Sicherheit
Preis-/Leistungsverhältnis

4. Platz

Der Rotenbach Häcksler bietet eine enorme Leistungfähigkeit zum kleinen Preis!

User Rating: Be the first one !

Check Also

Häcksler 3000 von Biostar

Häcksler Biostar 3000 von Scheppach im Test 2018

Bei der Testserie wurde auch dem Häcksler Biostar 3000 auf den Zahn gefühlt. Mit einem Preis von etwa …